• 009_01_pgs_Fürstenriederstraße_201905_4er
  • 009_02_pgs_Fürstenriederstraße_201905_4er
  • 009_03_pgs_Fürstenriederstraße_201905_4er
  • 009_04_pgs_Fürstenriederstraße_201905_4er

Neubau eines Wohnhauses in der Fürstenrieder Str. 166,
81377 München

An einer der meistbefahrenen Straßenkreuzungen in München - Fürstenrieder Straße/ Lindauer Autobahn - wurde ein neues Wohngebäude mit einer kleinen Gewerbeeinheit im Erdgeschoss errichtet.

Die Wohnungen sind entsprechend der Lärmbelastung ausgerichtet, die Erschließung erfolgt entlang der Autobahnseite. Ein ausgewogener Wohnungsmix von Appartements, 2 und 3 Zimmerwohnungen bietet ein vielfältiges Angebot an Mietflächen. Die Wohnungen im Erdgeschoss sind barrierefrei ausgestattet. Die Grundrissgestaltung ist klar strukturiert; es wurden effiziente Wohnungsgrößen entwickelt, die trotzdem ein großzügiges Raumgefühl vermitteln.

Die besondere Aufenthaltsqualität in den Wohnungen wird auch durch die Loggien auf der Südseite bestimmt, die mit geschosshohen Verglasungen geschlossen werden können.

 

  • Bauherr

    Stadtsparkasse München
    vertreten durch SSKM Immobilien- und Facilitymanagement

  • Standort

    81377 München

  • Größe

    1167,93 m² Wohn- bzw. Nutzfläche

  • Fertigstellung

    Juni 2017